Geschichte

Die traditionellen Kampfkünste Bruneis (Borneo) sind weltweit relative unbekannt. Oft weil vieles hinter verschlossenen Türen trainiert wurde und wird. Meistens werden die Kampfkünste ausschliesslich an die eigenen Nachkommen weitergegeben weshalb es sich auch öfters um Familienstile handelt. Der Überbegriff für diverse Kampfkünste Südostasiens ist "Silat". Ähnlich dem Überbegriff "Kung Fu" in China gibt es hunderte verschiedene Silat Stile. Eines dieser Systeme ist das "Silat Suffian Bela Diri" kurz "SSBD" genannt, welches aus Negara Brunei Darussalam entstammt.  Seit einigen Jahren ist dieses System erstmals öffentlich erlernbar. Seitdem sind in vielen Ländern Trainingsgruppen enstanden die diese einzigartige Kampfkunst unter direkter Anleitung von Meister Maul Mornie studieren. Gelehrt und trainiert wird ein ganzheitliches System, welches sowohl den bewaffneten Kampf als auch die unbewaffnete Selbstverteidigung beinhaltet. Die einzigartige Trainingsmethode macht dieses System zu einem unfassbar effektiven und gut erlernbaren Stil.

Anbei findest du einen Link zum Youtube Channel von Meister Maul Mornie. Einfach mal reinschnuppern und erste Eindrücke gewinnen.

Infos zum Training

Trainingszeiten im Sommer:


Dienstag 19:00-20:00
Mittwoch 19:00-20:00


Kostenloses Probetraining ist jederzeit gegen telefonische Voranmeldung möglich.

Regular

€ 85,-

pro Monat

beinhaltet alle hauseigenen Trainingseinheiten des
Warrior ONE - Loft Wien

Small

€ 65,-

pro Monat

beinhaltet 2 Silat Suffian Trainingseinheiten
pro Woche.